Rocket Girls: Sensortechnik selber basteln

Workshop für Frauen und Mädchen – auch ohne Vorkenntnisse

Der RocketGirls Workshop von JOURNOCODE im Rahmen des Hackdays Moers 2020 wird die Themen Open Data und Sensortechnik verbinden. Die bis zu 15 Teilnehmerinnen (ab 15 Jahren) lernen mit Hardware-Baukästen umzugehen und Datensätze innovativ zu visualisieren. Ziel ist, die offenen Daten der Stadt Moers in Form einer eigenen Sensor-Installation zu visualisieren, die auf dem Hackday-Wochenende am 29.03.2020 ausgestellt wird.

Der Workshop am 21.03.2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr in der VHS Moers beinhaltet:

  • Offene Daten und was man damit machen kann
  • Einführung in die Hardware: Baukasten-Basics
  • Übung in Gruppen: Datenbasierte Installationen basteln

Ausstellung auf dem Hackday-Wochenende am 29.03.2020:

  • Ausstellung der Projekte auf der Veranstaltung für alle
  • Optionales Lab für die Teilnehmerinnen: Kenntnisse vertiefen und anwenden

Die Trainer*innen Elena Erdmann und Sakander Zirai werden den Workshop betreuen.

Wo? Computerraum der vhs im Bildungszentrum

Wann?
Samstag 21. März 2020
10:00 bis 18:00 Uhr – Workshop

Samstag / Sonntag, 28.-29. März 2019
ca 9:30 bis 16:30 Uhr HackDay im Rathaus Moers, Ausstellung am Sonntag

Du möchtest mitmachen? Dann schicke uns eine E-Mail an offenedaten@moers.de

 

Workshopleitung:

 

  Elena Erdmann ist Datenjournalistin bei Zeit-Online und Informatikerin.

 

 

 

 

  Sakander Zirai ist Gründer des Startups Bear in a Suit, das sich auf selbst programmierbare Sensor-Kits spezialisiert hat.

Here There!

If you have any question, send us an email and we'll get back to you, soon.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt